Thomas Eggert (50Plus) unternimmt was

Ja, ich bin als Babyboomer mittlerweile in der Zielgruppe des Bundesverbandes Initiative 50PLUS. Diese interessante Initiative steht für wertorientierte und meinungsbildende Information mit dem Themenschwerpunkt Demographie.

Uwe-Matthias Müller, den Vorstand der Initiative kenne ich seit vielen Jahren und schätze seine Arbeit sehr. Und so habe ich sofort zugesagt, um mit ihm für sein Portal „Bestzeit Plus“ ein Gespräch zu führen – dabei ging es nicht nur um Personalarbeit, die BEGIS und warum sich Bewerber über 50 oftmals schwer tun, sondern auch um meine neue Kunstaktion, die Initiative gegen den Populismus. Das Gespräch können Sie auf dem Portal BESTZEIT PLUS nachlesen.

BEGIS nach neuer Norm zertifiziert – ein Qualitätsbeweis auch für neue Kunden

Bereits seit vielen Jahren trägt BEGIS das Qualitätssiegel ISO 9001:2008 und konnte in der Vergangenheit mit hoher Qualität und Kundenorientierung ihre Kunden betreuen. Im Juli 2015 wurde nun die neue Norm ISO 9001:2015 veröffentlicht und selbstverständlich wurde die modifizierte Vorgabe konsequent umgesetzt. Weiterlesen

Wie Unternehmen die Talente der jungen Generation für sich gewinnen

Die digitale Transformation ist in vollem Gange. Doch leider fehlt es in vielen analogen Unternehmen an jungen, digitalen Talenten, weil diese dort nicht arbeiten wollen. Zunächst muss man deshalb verstehen, wie die Generation der Millennials tickt. Alex T. Steffen, Jahrgang 1990 und Mitautor des Buches „Fit für die Next Economy“ beschreibt in diesem Beitrag wesentliche Aspekte. Weiterlesen

Jetzt zwei Tickets für das DGFP // lab gewinnen!

Es ist wieder soweit. Unter dem Motto „Moving HR – forward, fast and furious“ bringt das DGFP // lab am 14. und 15 November Bewegung in die HR-Szene. Ich freue mich, dass ich auch für dieses spannende Event zwei Freitickets über meinen Blog verlosen darf.

Nachdem die Presse- und Bloggerstimmen es im letzten Jahr als „coolstes Event für den Nachwuchs in HR“ und „tolles Event, tolle Ideen, tolle Speaker und aufgeschlossene Teilnehmer/innen“ gefeiert haben, gibt es in diesem Jahr gleich zweierlei Neuheiten beim DGFP // lab in Berlin:

Weiterlesen

Agile Stabilität transformiert #WOL bei digitalem NewWork

Tja, die Überschrift ist für manche wirklich schwer zu entziffern – was es damit auf sich hat, können Sie in meinem neuen Artikel lesen, den ich für die Zeitschrift LOHN+GEHALT schreiben durfte.

Zu der aktuellen Ausgabe 6/2017 erschien ein Spezial mit dem Thema „Digitale Prozesse / DPA / Dokumentenmanagement“, hier habe ich einen kritischen Blick auf den derzeitigen Hype der Digitalisierung geworfen. Denn wie ich bereits in der letzten HR-Performance geschrieben habe, kommen wir sicherlich alle nicht an dem Thema vorbei, doch wir sollten dabei nicht blind jeder Aussage von vielen selbsternannten Spezialisten folgen. Vielmehr ist es wichtig, das Thema sinnvoll anzugehen, dass es für das jeweilige Unternehmen und seine Unternehmenskultur passt. Denn wir sollten die Digitalisierung nutzen, nicht die Digitalisierung uns. Den gesamten Artikel können Sie hier lesen oder in der aktuellen Ausgabe der LOHN+GEHALT.