HR Allgemein

ROI Berechnung der Digitale Personalakte als podcast #89 bei hrm.de

podcast

Podcasts werden immer beliebter – so auch in der HR-Welt. Daher freue ich mich, dass ich in einem der größten und beliebtesten HR-Podcasts „HRM-Hacks“ von hrm.de über das Thema „ROI Berechnung der Digitalen Personalakte“ mit Alexander R. Petsch (CEO bei HRM Institute / bording Messe AG) sprechen konnte.

Die Folge wird so beschrieben: „Thomas Eggert, passionierter Segler und Geschäftsführer der BEGIS GmbH, beantwortet in der heutigen HRM – Folge gängige Fragen zur ROI-Berechnung bei der Einführung der digitalen Personalakte. Die wichtigste Aussage lautet hier: „Die digitale Personalakte ist der Quick Win, wenn es um Return of Investment geht!“ Aber wieso eigentlich? Ab wann rentiert sich eine digitale Personalakte und wie führt man diese ein? Welche qualitativen und quantitativen Vorteile bietet eine digitale Personalakte? Was zeichnet einen für Digitalisierungsbeginner geeigneten Anbieter aus? Diese Folge richtet sich insbesondere an Personaler, die die digitale Personalakte in ihrem Unternehmen einführen lassen möchten und nach Argumentationshilfen suchen.“

Gerade dieses Thema begleitet uns bei BEGIS seit Anbeginn, immer wieder scheitern Projekte zur Digitalen Personalakte an der Kostensituation. Wir haben dazu eine klare und nachvollziehbare Berechnung dargestellt, die es allen Personalern oder Projektverantwortlichen ermöglicht, das Einsparungspotenzial der Digitalen Personalakte sauber darzustellen. Dabei haben wir mehrere konkrete Kundenprojekte analysiert, deren Einsparungen und Kosten dargestellt und daraus den „Return on Investment“ gerechnet.

Zu dem Podcast geht es direkt hier, ebenso ein Artikel von hrm.de dazu.

Ich stelle das Thema auch in kostenfreien Webinaren der BEGIS vor, das nächste findet bereits am 17. März 2023 statt. Zur Terminübersicht und kostenfreien Anmeldung einfach auf den Button klicken. Wir haben die Berechnung auch in einem Whitepaper beschrieben, das Whitepaper gibt es auf der Homepage der BEGIS.

Thomas Eggert

Schon seit fast 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Personalarbeit, ob zuerst als Personalmanager oder später als Partner der Personalmanager. Meine Themen sind vor allem das operative Personalmanagement, das neben Themen wie Recruiting oder Personalentwicklung die Basis des Personalgeschäfts absichert. Weiterhin beschäftige ich mich mit der Effizienz in modernen Personalabteilungen. Ich bin heute Geschäftsführer bei der BEGIS GmbH und engagiere mich bei der Aktion gegen Populismus als Gesellschafter der dump beer UG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Der Zeitraum für die reCAPTCHA-Überprüfung ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner