Zukunft Personal – und wieder mal …

zp15_140x160-de… und das nun schon zum 16. Mal pilgern alle zu der Personalmesse im Jahr, der Zukunft Personal in Köln. Ich gehöre nun schon zu den alten Hasen, war ich ja schon bei der ersten Messe dabei. Damals als pob Heidelberg AG, einem der ersten HR Outsourcer am deutschen Markt. Oft wurde ich als Gegner der Messe bezeichnet, dies war aber bei weitem nicht so. Natürlich gab es Jahre, da war ich als Aussteller nicht dabei, doch das hatte die unterschiedlichsten Gründe. Und zumindest  war ich immer als Besucher vor Ort und habe mich informiert, was es denn so Neues gibt und vor allem auch immer darauf gefreut, viele Kollegen, Partner oder auch Wettbewerber zu treffen und über den Markt zu diskutieren oder Vorträge zu hören.

Doch dieses Jahr scheint vieles anders zu sein. Seit mehreren Jahren bin ich wieder mit der BEGIS mit einem Stand vor Ort (Halle 3.2, Stand A.22) und hoffe auf viele Interessenten und Gespräche. Doch was sich dabei nicht verändert hat und was, wie die 16 Jahre zuvor immer wieder spannend ist, am Vortag zu sehen, wie aus einem Chaos an Menschen, Ständen, Computern, Material etc. über Nacht eine perfekte Ausstellungsfläche wird. Und natürlich ist es auch diesmal wieder so, dass man trotz aller Vorbereitung, Checklisten und Erfahrung das ein oder andere vergessen hat und nun improvisieren muss – denn wie heisst es auch hier so schön: „The Show must go on“.

Vor allem aber im Format der Messe hat sich einiges verändert, ist moderner und interessanter geworden. Unser Stand ist direkt beim HR Future Lab, das schaut schon neu aus, viele kleine Tische, alle mit Laptop versehen – das hat es so noch nicht auf der Messe gegeben. Zum ersten Mal wurde auch ein Motto für die Messe ausgerufen – arbeiten 4.0 und vieles dreht sich um das Thema. Und auch viele andere neue Formate gibt es, bei einigen darf ich auch mitwirken:

15.09.2015, 12:00 – 12:45 Uhr, Praxisforum 7 – Halle 3.1

Podiumsdiskussion: Quo vadis HR? – Bei „Management meets Students“ diskutieren CXOs und Studenten über die Zukunft des Personalwesens im Rahmen der Zukunftsinitiative Personal

Gaby Hampel, Leiterin Marketing / PR, perbit Software GmbH
Thomas Eggert, Geschäftsführer, BEGIS GmbH
Stefan Schüßler, Director Presales HCM, SAP Deutschland SE & Co. KG
Wolfgang Tomek, Geschäftsführer / CEO, d.vinci HR-Systems GmbH
Dr. Winfried Felser, Geschäftsführer, NetSkill Solutions GmbH

15.09.2015, 16:45 – 17:15 Uhr, Praxisforum 1 | Keynote – Halle 2.1

HR Battle: Generation Y: Wandler der Arbeitswelt oder selbstherrliche Faulenzer?
Thomas Eggert, Geschäftsführer, BEGIS GmbH
Stefan Nette, Human Resources Advisor, Cushman & Wakefield LLP

16.09.2015, 13:00 – 14:00 Uhr, Blogger Lounge – Halle 2.1

Meet the Blogger: HR wird digital – aber wie
Thomas Eggert, www.noch-ein-HR-Blog.de

Gespannt bin ich auch auf den Talk mit Bundesministerin Andrea Nahles am 17.09.2015 zum Thema „Arbeiten 4.0: Der Mensch bleibt im Mittelpunkt“ und natürlich auf die erstmalige XING HR-Night, ein neues Format am ersten Messeabend, das vor allem das persönliche Netzwerken im Vordergrund hat – eine Mischung aus HR Networking und Party.

Eins weiss ich jetzt schon, wir werden am Donnerstag abend auf der einen Seite wieder froh sein, dass alles vorbei ist – so eine Messe ist nun mal wirklich anstrengend. Das weiss jeder, der als Aussteller oder Besucher auf den Messen ist. Aber wir werden auch wieder froh sein über viele interessante Gespräche, den Austausch mit Kollegen und hoffentlich über wirkliche Inspirationen für die „Zukunft Personal“.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in BEGIS, Messe und verschlagwortet mit , , , , von Thomas Eggert. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Thomas Eggert

Schon seit fast 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Personalarbeit, ob zuerst als Personalmanager oder später als Partner der Personalmanager. Meine Themen sind vor allem das operative Personalmanagement, das neben den Themen wie Recruiting oder Personalentwicklung die Basis des Personalgeschäfts absichert und weiterhin die Effizienz in modernen Personalabteilungen. Ich bin heute Geschäftsführer bei der BEGIS GmbH und SiiWii GmbH und in den verschiedensten Gremien, unter anderem als Beirat der Messe Zukunft Personal tätig.

Kommentar verfassen