7 Fragen an Dr. Simon Werther von HRinstruments

In meinem Blog schreibe ich über Themen, die in der Personalwirtschaft gerade aktuell sind und die gesamte Personalarbeit betreffen. Gerade in der letzten Zeit sind eine Vielzahl von HR-StartUp’s entstanden, das hat auch im September 2015 die Messe „Zukunft Personal“ mit einem eigenen StartUp-Village gewürdigt. Hier entsteht aus meiner Sicht eine spannende neue Generation an Dienstleistern mit frischen Ideen für die Personalarbeit.

HR-INSTRUMENTS-logo-01 Kopie 250 pixelIch möchte gerne meinen Lesern in einer Beitragsserie in den kommenden Wochen und Monaten verschiedene HR StartUps aus allen Bereichen der Personalwirtschaft im Rahmen eines Interviews vorstellen und den Start-ups die Gelegenheit geben, sich meinen Lesern zu präsentieren. Heute mein erstes Interview mit Dr. Simon Werther von HRinstruments: Weiterlesen

Der Mitarbeiter, das unbekannte Wesen

Unternehmen tun heute eine ganze Menge für ihre Mitarbeiter: Firmen-Events, Sportangebote, Gratifikationen, vielleicht sogar tägliches Mittagessen für lau. Erschreckenderweise sind Motivation und Engagement trotzdem auf einem verhältnismäßig tiefen Level – so das Ergebnis der aktuellen Engagement-Index-Studie. Woran das liegt, mag sich nun manch Personaler fragen. Und vielleicht steckt in dieser Frage schon die Antwort. Es könnte sich lohnen, die Mitarbeiter selbst zu Wort kommen zu lassen. Und damit ganz nebenbei eine neue Dialogkultur zu etablieren, die alles verändert. Weiterlesen

Mitarbeiter-Feedback in der Öffentlichkeit: Fluch oder Segen?

Nicht Stellenanzeigen und Arbeitgeber-Hochglanzbroschüren, sondern enthusiastische Mitarbeiter, die als glaubwürdige Botschafter agieren, sind die wirksamsten Recruiter. Vorausgesetzt, dass das, was sie sagen, positiv ist.

Wer will, kann heute so ziemlich alles erfahren, was hinter den Mauern eines Firmengebäudes tatsächlich passiert. Am besten folgt er dazu den Spuren derjenigen, die sich auf wiwi-treff.de und ähnlichen Portalen direkt an die Online-Gemeinde wenden. Die Fragen dort klingen zum Beispiel so: Weiterlesen

Klare Sicht statt Nebelwand: Feedback als Kompass im Touchpoint-Dschungel

Authentische Berührungspunkte mit dem Kunden führen zum besseren Erfolg eines Unternehmens. Lückenlose Optimierung durch entscheidungsrelevante Insights und die emotionale Aufladung der Customer Touchpoints sorgen für zufriedene Kunden: Bewusster Einfluss aller Akteure als Win-Win durch schlaues Feedback-Management! Weiterlesen

Ein Lächeln für Lebens- und Leistungsfreude!

Der zwischenmenschliche Faktor stärkt die Seele  eines Unternehmens – und seine Profitabilität. Doch welcher Manager weiß schon, ob seine Mitarbeiter Freunde am Arbeitsplatz haben?

Arbeit ist etwas Soziales. Sie wird von Menschen verrichtet. Und für Menschen. Letztlich ist man aber dann doch nur ein Individuum, das seinen Job macht. Meistens ist es nicht grade einfach im Büro zwischenmenschliche Aktionen zuzulassen, denn wenn kein Kontakt zu den Menschen aufgenommen wird, mit denen man so viele Stunden am Tag verbringt, dann ist man einsam. Einer neuen US-Studie zufolge haben mehr als 40% aller Angestellten an ihrem Arbeitsplatz nicht einen einzigen engeren Freund. Kalifornische Professoren haben in einer Untersuchung aus dem Jahr 2011 aber bereits herausgefunden, dass die Einsamkeit von Angestellten zu geringerer Arbeitsleistung und Teamfähigkeit führt. Natürlich ist Einsamkeit und Isolation am Arbeitsplatz nichts Neues. Aber gerade, weil es sich um ein bekanntes Problem handelt, sollte man endlich die Chance ergreifen, etwas dagegen zu unternehmen. Weiterlesen