HR-Blogger by BEGIS zur Zukunft Personal

Vor ziemlich genau drei Jahren habe ich die Seite „HR-Blogger.de“ ins Leben gerufen. Hier liste ich mittlerweile fast 200 deutschsprachige HR-Blogs in einer Tabelle – das dürfte die größte Aufstellung in der deutsche HR-Blogger Welt sein. Vor zwei Jahren kam dann die App „HR-Blogger bei BEGIS“ dazu und wir haben mittlerweile mehr als 2.000 downloads der kostenfreien App. Weiterlesen

Lasst uns Bingo spielen – HR Buzzword-Bingo!

Das BINGO los hier downloaden

In unserem geliebten HR-Kosmos gibt es so viele Begriffe, die wir täglich verwenden. Und dann gibt es da die Begriffe, die einem die Nackenhaare zu Berge stehen lassen, wenn man sie zum tausendsten Mal in Meetings, Workshops und auf Konferenzen gehört hat. Wer spielt da nicht in Gedanken oft Bingo?

Aber warum nur in Gedanken? Zusammen mit JobUnicorn und Benefit präsentiert BEGIS unser gemeinsames HR Buzzword Bingo! Weiterlesen

Die grosse Angst vor der HR-Software aus der Cloud – und warum wir keine Angst haben müssen. Teil 2 des Interviews mit Thomas Zuliani, Benefit

HR-Software aus der Cloud: Angst-Thema oder Mut beweisen?

Die beiden HR-Experten Thomas Zuliani und Thomas Eggert haben sich zusammengefunden, um eines der aktuell spannendsten Themen in der Branche zu besprechen: HR-Software aus der Cloud. Lesen Sie exklusiv bei noch-ein-HR-Blog.de Teil 2 des Interviews. Teil 1 finden Sie übrigens bei Benefit, dem Blog mit ♥ für HR. Weiterlesen

Liebe HR’ler – so wird das nix mit der Digitalisierung

Wer sich in den weiten des Web und vor allem auf den Social Media Kanälen bewegt, kommt an dem Thema Digitalisierung nicht vorbei. 4.0 ist das neue Zauberwort, egal ob Industrie, HR, Sales oder wer auch immer. Gleichzeitig gibt es unzählige Studien, die belegen, dass Deutschland im Bereich der Digitalisierung nicht unbedingt der Vorreiter in dieser Welt ist, ganz zu schweigen vom HR-Bereich. Laut einer neuen Bitkom-Studie ist es um die digitalen Kompetenzen der deutschen Arbeitnehmer schlecht bestellt, auch bei passenden Weiterbildungen gibt es demnach Nachholbedarf. Doch warum ist das so?

anbieterEin wesentlicher Grund ist aus meiner Sicht das Thema Unsicherheit – und es gibt leider viele Berichte, die diese Unsicherheit noch weiter schüren. Ein schönes Beispiel ist die aktuelle Kolumne aus dem personalmagazin 08/16 „Doch noch nicht ganz papierlos“. Da beschreibt ein Rechtsanwalt das Thema digitale Personalakte und den Umgang mit dem Papier. Das Ergebnis – nur nicht die Originale wegwerfen, denn es gibt viele datenschutzrechtliche Unsicherheiten und am Schluss ist da auch noch der Betriebsrat, der muss ja auch noch informiert werden. Weiterlesen

#NextRecruiting: Wie verändern neue Werte und Technologien die Schnittstelle zum “Bewerbermarkt”

Heute ist auf der Competence Site ein Interview mit mir zum Thema Recruiting erschienen. Dazu schreibt die Competence Site:

Competence Site„Die Ökonomie und auch die Unternehmen wandeln sich fundamental und erfordern damit auch einen Wandel des gesamten Personalmanagements. Gerade das tatsächliche Rekrutieren der geeigneten Bewerber ist eine der Herausforderungen für Personalabteilungen von Unternehmen aller Größen und Branchen geworden. Heutzutage definieren die neuen Generationen und deren Werte die zukünftigen Anforderungen an ein modernes Personalmanagement und somit wird die Liste der zu berücksichtigenden Faktoren beim Recruiting immer länger. Was wünschen sich die zukünftigen Bewerber und Mitarbeiter von einem Unternehmen? Genau dies wird in Zukunft eine entscheidende Schlüsselfähigkeit für den Mittelstand sein und wer an dieser Stelle nicht mehr wettbewerbsfähig ist, wird scheitern. Es freut uns daher sehr, dass wir im Vorfeld des Competence Books „Recruiting“ hier führende Köpfe der Branche zu einer Interviewrunde versammeln konnten, um schon einmal Kernaspekte des Themas in Theorie und Praxis zu beleuchten.“

Hier das ganze Interview mit ersten Hinweisen zu SiiWii