HR-Blogger by BEGIS zur Zukunft Personal

Vor ziemlich genau drei Jahren habe ich die Seite „HR-Blogger.de“ ins Leben gerufen. Hier liste ich mittlerweile fast 200 deutschsprachige HR-Blogs in einer Tabelle – das dürfte die größte Aufstellung in der deutsche HR-Blogger Welt sein. Vor zwei Jahren kam dann die App „HR-Blogger bei BEGIS“ dazu und wir haben mittlerweile mehr als 2.000 downloads der kostenfreien App. Weiterlesen

Der ROI der digitalen Personalakte – HR Performance

Die Einführung der digitalen Personalakte ist auch immer mit den Themen Kosten, Budgets und Einsparungen verbunden. Wie sich eine ROI-Berechnung durchführen lässt, zeige ich in der aktuelle Ausgabe der HR Performance Ausgabe 04/2017 direkt im Sonderheft „Digitale Personalakte“ auf. Den Artikel gibt es auch hier, die detaillierte Berechnung kann ich gerne auf Wunsch zur Verfügung stellen, einfach mir eine eMail schicken.

 

 

 

 

Liebe HR’ler – so wird das nix mit der Digitalisierung

Wer sich in den weiten des Web und vor allem auf den Social Media Kanälen bewegt, kommt an dem Thema Digitalisierung nicht vorbei. 4.0 ist das neue Zauberwort, egal ob Industrie, HR, Sales oder wer auch immer. Gleichzeitig gibt es unzählige Studien, die belegen, dass Deutschland im Bereich der Digitalisierung nicht unbedingt der Vorreiter in dieser Welt ist, ganz zu schweigen vom HR-Bereich. Laut einer neuen Bitkom-Studie ist es um die digitalen Kompetenzen der deutschen Arbeitnehmer schlecht bestellt, auch bei passenden Weiterbildungen gibt es demnach Nachholbedarf. Doch warum ist das so?

anbieterEin wesentlicher Grund ist aus meiner Sicht das Thema Unsicherheit – und es gibt leider viele Berichte, die diese Unsicherheit noch weiter schüren. Ein schönes Beispiel ist die aktuelle Kolumne aus dem personalmagazin 08/16 „Doch noch nicht ganz papierlos“. Da beschreibt ein Rechtsanwalt das Thema digitale Personalakte und den Umgang mit dem Papier. Das Ergebnis – nur nicht die Originale wegwerfen, denn es gibt viele datenschutzrechtliche Unsicherheiten und am Schluss ist da auch noch der Betriebsrat, der muss ja auch noch informiert werden. Weiterlesen

Interview bei Pink University

pinklogoPink University ist ein international ausgezeichneter E-Learning-Anbieter mit den Schwerpunkten Schulungsvideosvideobasierte WBTs und einer großen Schulungsvideo-Mediathek. Sie bieten mit der Pink University Learning Suite eine didaktisch hochwertige Lernwelt an. In ihrem Blog schreibt Pink University über Entwicklungen und Trends im Bereich des Videolearning und berichtet über Neues aus der Branche und ihrem Unternehmen.

Ganz aktuell ist in ihrem Blog ein Interview mit mir unter dem Titel „Digitalisierte Mitarbeiterentwicklung mit Balance zwischen Technik und Persönlichem ist unschlagbar“ erschienen. Dabei geht es um’s bloggen in der HR-Welt, unsere Aktivitäten bei BEGIS in diesem Umfeld, aber vor allem um die Digitalisierung in der Personalwelt. Interessierte können das Interview direkt hier lesen: „Digitalisierte Mitarbeiterentwicklung mit Balance zwischen Technik und Persönlichem ist unschlagbar

Der Blog von Pink University erscheint auch in unserer App „HR-Blogger by BEGIS“ und bei www.hr-blogger.de. Wer die App noch nicht kennt, kommt hier zum kostenfreien download für IOS und Android:

Android IOS
Get it on Google Play appstoreready1-1

Zukunft Personal – und wieder mal …

zp15_140x160-de… und das nun schon zum 16. Mal pilgern alle zu der Personalmesse im Jahr, der Zukunft Personal in Köln. Ich gehöre nun schon zu den alten Hasen, war ich ja schon bei der ersten Messe dabei. Damals als pob Heidelberg AG, einem der ersten HR Outsourcer am deutschen Markt. Oft wurde ich als Gegner der Messe bezeichnet, dies war aber bei weitem nicht so. Natürlich gab es Jahre, da war ich als Aussteller nicht dabei, doch das hatte die unterschiedlichsten Gründe. Und zumindest  war ich immer als Besucher vor Ort und habe mich informiert, was es denn so Neues gibt und vor allem auch immer darauf gefreut, viele Kollegen, Partner oder auch Wettbewerber zu treffen und über den Markt zu diskutieren oder Vorträge zu hören. Weiterlesen