Jetzt zwei Tickets für das DGFP // lab gewinnen!

Es ist wieder soweit. Unter dem Motto „Moving HR – forward, fast and furious“ bringt das DGFP // lab am 14. und 15 November Bewegung in die HR-Szene. Ich freue mich, dass ich auch für dieses spannende Event zwei Freitickets über meinen Blog verlosen darf.

Nachdem die Presse- und Bloggerstimmen es im letzten Jahr als „coolstes Event für den Nachwuchs in HR“ und „tolles Event, tolle Ideen, tolle Speaker und aufgeschlossene Teilnehmer/innen“ gefeiert haben, gibt es in diesem Jahr gleich zweierlei Neuheiten beim DGFP // lab in Berlin:

Weiterlesen

Agile Stabilität transformiert #WOL bei digitalem NewWork

Tja, die Überschrift ist für manche wirklich schwer zu entziffern – was es damit auf sich hat, können Sie in meinem neuen Artikel lesen, den ich für die Zeitschrift LOHN+GEHALT schreiben durfte.

Zu der aktuellen Ausgabe 6/2017 erschien ein Spezial mit dem Thema „Digitale Prozesse / DPA / Dokumentenmanagement“, hier habe ich einen kritischen Blick auf den derzeitigen Hype der Digitalisierung geworfen. Denn wie ich bereits in der letzten HR-Performance geschrieben habe, kommen wir sicherlich alle nicht an dem Thema vorbei, doch wir sollten dabei nicht blind jeder Aussage von vielen selbsternannten Spezialisten folgen. Vielmehr ist es wichtig, das Thema sinnvoll anzugehen, dass es für das jeweilige Unternehmen und seine Unternehmenskultur passt. Denn wir sollten die Digitalisierung nutzen, nicht die Digitalisierung uns. Den gesamten Artikel können Sie hier lesen oder in der aktuellen Ausgabe der LOHN+GEHALT.

Jetzt 2 der begehrten Tickets gewinnen – Deutschlands Personal-Kongress 2017

Es gibt nur einen Personal-Kongress für den Mittelstand, und das ist dieser …

Ich kenne meinen Kollegen, Prof. Dr. Jörg Knoblauch, als erfolgreichen mittelständischen Unternehmer, als den Personal-Vordenker im deutschsprachigen Raum und durfte ihn auch bei einem meiner eigenen Personalkongresse als begeisternden Referenten begrüßen. Doch das war nicht immer so. Es gab Jahre, in denen er kurz vor dem Aus stand. Er hat Lieferanten um Verlängerung der Zahlungsfrist, Kunden um Vorab-Rechnungen und Banken um Verlängerung gebeten … Keine glorreiche Zeit. Weiterlesen

Wie weit kann / soll die Digitalisierung gehen?

Mit einer Vielzahl von Buzzwords wird derzeit das neue Allheilmittel „Digitalisierung“ für die Zukunft der Personalarbeit und den neuen Status des Personalers propagiert, Mir erscheint diese Diskussion zu einseitig und wieder einmal sehr stark Berater getrieben. Gerade wir bei BEGIS sind seit vielen Jahren Profis zum Thema Digitalisierung von Arbeitsprozessen im Personalwesen und erleben in unseren Kundenprojekten tagtäglich, wie der derzeitige Status wirklich ist. Denn eigentlich müssen wir die Digitalisierung nutzen, nicht die Digitalisierung uns. Weiterlesen

Der ROI der digitalen Personalakte – HR Performance

Die Einführung der digitalen Personalakte ist auch immer mit den Themen Kosten, Budgets und Einsparungen verbunden. Wie sich eine ROI-Berechnung durchführen lässt, zeige ich in der aktuelle Ausgabe der HR Performance Ausgabe 04/2017 direkt im Sonderheft „Digitale Personalakte“ auf. Den Artikel gibt es auch hier, die detaillierte Berechnung kann ich gerne auf Wunsch zur Verfügung stellen, einfach mir eine eMail schicken.